Freiwilligenarbeit.

Ihr Engagement.

In unserem Alltag sind wir in vielen Bereichen auf freiwillige Unterstützung angewiesen. Als freiwillige Mitarbeiterin oder freiwilliger Mitarbeiter in der Stiftung Schürmatt leisten Sie mit Ihrem Engagement einen wertvollen Beitrag. Aber auch Sie können profitieren. Sie lernen Menschen mit anderen Perspektiven kennen. Je nach Einsatzbereich erhalten Sie eine bedarfsgerechte Weiterbildung sowie einen Sozialzeitausweis. Lassen Sie uns an Ihrem Wissen, Ihrer Erfahrung und Ihren Ideen teilhaben.

Zeit schenken

Freiwilligenarbeit bedeutet für beide Seiten auch immer neue Perspektiven zu gewinnen. Freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten mit ihrem Engagement Einblick in ein neues Arbeitsgebiet und können Erfahrungen sammeln. Freiwilligenarbeit in der Stiftung Schürmatt hilft Menschen mit Beeinträchtigungen direkt und ohne Umwege.

Ein sinnvolles Engagement

Die soziale Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen ist essenziell für deren Entwicklung aber auch das Wohlbefinden. Die Stiftung Schürmatt setzt bei der Freiwilligenarbeit genau dort an. Freiwillige leisten einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, Menschen mit einer Beeinträchtigung zu befähigen und ihnen einen abwechslungsreichen Alltag mit verschiedenen Perspektiven zu bieten. In der Stiftung Schürmatt ist das Aufgabenfeld von freiwillig engagierten Menschen vielfältig und wird auf die interessierte Person aufgrund deren Kompetenzen und Stärken zugeschnitten. Egal ob im Schulbereich, zum Beispiel als Begleitperson auf einer Schulreise, oder im Wohnbereich als Freizeitbegleitung bei einem Ausflug, für alle, die sich zum Wohle von Menschen mit Beeinträchtigungen engagieren wollen, gibt es ein passendes Aufgabengebiet. Freiwillige engagieren sich unentgeltlich und zeitlich begrenzt. Freiwilligenarbeit ist bereichernd und bringt Abwechslung in den Alltag. Sie eignet sich sowohl für berufstätige wie auch pensionierte Menschen. Denn wer noch im Berufsleben steht, gewinnt mit der Arbeit als Freiwillige wertvolle Einblicke in ein anderes Arbeitsfeld und eignet sich neue Kompetenzen an.

Einsatzmöglichkeiten

Freizeitbegleitung

  • Begleiten Sie Menschen mit Beeinträchtigungen bei Spaziergängen, Bahn- oder Schifffahrten oder einem Ausflug in die Stadt
  • Begleiten Sie eine Wohngruppe in ein Ferienangebot oder bei einem Gruppenausflug
  • Führen Sie bei Kaffee und Kuchen Gespräche und schenken Sie Zeit

Begleitung im Arbeits- und Beschäftigungsangebot

  • Unterstützen Sie unsere Ateliers während eines Beschäftigungstages beim Malen, Werken und Gestalten
  • Leiten Sie die Klienten mit einem Geschützten Arbeitsplatz in der Werkstätte, der Reinigung, der Wäscheverarbeitung oder der Küche bei der täglichen Arbeit an
  • Unterstützen Sie beim kreativen Austausch 

Begleitung in der Schule

  • Unterstützen Sie unsere Mitarbeitenden beim Schulunterricht
  • Begleiten Sie die Klassen auf Ausflügen und in den Schwimm- oder Turnunterricht
  • Sorgen Sie dafür, dass Pausen und Mittagstische reibungslos ablaufen

Begleitung auf der Wohngruppe

  • Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei alltäglichen Abläufen
  • Unterstützen Sie eine Aussenwohngruppe beim Einkaufen

Fahrdienst

  • Fahren Sie Menschen mit Beeinträchtigungen zu Kursen, Therapien, Freizeitangeboten oder zu einem Arztbesuch

Es stehen die Schürmatt-Busse zur Verfügung (Voraussetzung ist ein gültiger Führerausweis Kategorie B und die Absolvierung einer internen Fahrausbildung) 

Schatzkiste Argovia: Der etwas andere Einsatz

Alle Menschen möchten Freunde finden, vielleicht sogar die grosse Liebe. Das ist gar nicht immer so einfach… Die Schatzkiste Argovia ist eine Partnervermittlung für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen und kann Ihnen weiterhelfen, wenn sie eine Partnerin / einen Partner suchen für gemeinsame Freizeitaktivitäten, gemeinsame Hobbys oder für eine Beziehung. 

  • Unterstützen Sie die Schatzkiste Argovia immer am Montagabend bei ihrer Vermittlungstätigkeit

Ihr Engagement wird belohnt

In der Stiftung Schürmatt engagieren sich ungefähr 30 Personen freiwillig. Sie werden in verschiedenen Abteilungen und Standorten eingesetzt. Ihnen wird bei jedem Einsatz eine kompetente Ansprechperson zur Verfügung gestellt, die für Fragen oder einen Austausch zur Verfügung steht. Ebenso steht den Freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das interne Bildungsprogramm Schürmatt-Akademie offen und die Einsätze werden im Sozialzeitausweis erfasst. Einmal jährlich findet der Freiwilligenanlass statt, bei welchem Sie sich mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kontakte knüpfen können.

Perspektive gewinnen

Alle Details zum möglichen Einsatzbereich, Einsatzort und zum weiteren Vorgehen besprechen wir nach Ihrer Kontaktaufnahme persönlich mit Ihnen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und Ihnen eine spannende Tätigkeit mit neuen Perspektiven bieten zu können. 

Zeit schenken
Freiwillig engagieren
Perspektive wechseln
Glück erleben
 
Irene Supper

Irene Supper
Sozialarbeit

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 15
freiwilligenarbeit@schuermatt.ch

Benevol Jobs
Stell Aktuell
 
Standorte der Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz