Beratung und Therapie.

Unser Einmaleins.

Damit sich Kinder im Rahmen ihrer Möglichkeiten optimal entwickeln können, braucht es ein Netzwerk aus Fachleuten und vielfältige Kompetenzen. Ob in der Beratung oder bei weiterführenden Therapieleistungen – das Kind mit seinen Fähigkeiten steht immer im Mittelpunkt. Und darüber das Ziel, dem Kind, den Eltern und anderen Bezugspersonen eine Entwicklung mit Perspektive aufzuzeigen.

Logopädie und Psychomotorik-Therapie.

Unsere Lernhilfen.

Ein Kind, das nicht mit seinem Umfeld kommunizieren kann, wird nur schwer soziale Kontakte knüpfen. Deutlich sprechen, seine Gspändli verstehen, sich sicher bewegen können und phantasievoll spielen – mit diesen Fähigkeiten findet sich Kind in seinem Umfeld deutlich besser zurecht. Im geschützten Rahmen der Therapie können Kinder neue Fähigkeiten entdecken und sie im Alltag anwenden.

Angebot

Logopädie und Psychomotorik-Therapie werden an der Heilpädagogischen Schule und im Kooperativen Kindergarten angeboten.

Bezirk Kulm

Gisela Roth

Gisela Roth
Leiterin Kooperative Angebote in den Regelschulen

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 10
gslrthschrmttch

Bezirk Aarau

Rahel Vontobel

Rahel Vontobel
Co-Leiterin HPS Aarau

Stiftung Schürmatt
Gysulastrasse 21d
5000 Aarau
062 838 21 72
rahel.vontobel@schuermatt.ch

Caroline Hächler

Caroline Hächler
Co-Leiterin HPS Aarau

Stiftung Schürmatt
Gysulastrasse 21d
5000 Aarau
062 838 21 72
caroline.haechler@schuermatt.ch

 
 
 

Logopädie

Im Zentrum der Logopädie steht die Kommunikationsfähigkeit des Kindes. Diese soll dem individuellen Entwicklungsstand und den jeweiligen Voraussetzungen entsprechend aufgebaut, erweitert oder erhalten werden. Das Kind lernt mit gezielter Unterstützung die Sprache für sich zu entdecken, seinen Wortschatz zu erweitern, Kommunikation zu verstehen und verständlich zu sprechen. Bei Bedarf beziehen Therapeutinnen und Therapeuten Gebärden, Piktogramme und elektronische Geräte (Tablet etc.) zur Unterstützung mit ein. Auch die Stimme, die schriftliche Sprache und die Nahrungsaufnahme können Bestandteil der Therapie sein. Nach einer Abklärung entscheiden Eltern und Fachpersonal gemeinsam über den Beratungs- und Therapiebedarf.

Weitere Informationen:

www.val-ag.ch und www.logopaedie.ch

Psychomotorik-Therapie

In der Entwicklung des Kindes spielt Bewegung eine wichtige Rolle. In Bewegung lernt das Kind sich selber und die Welt kennen. Das Körpergefühl und die Psyche beeinflussen einander gegenseitig. Ein sicheres Gleichgewicht, gute Orientierung, aktive Wahrnehmung, deutlicher Ausdruck der Gefühle und das Verschaffen von sozialen Kontakten stärken das Selbstvertrauen Ihres Kindes und helfen ihm, ein positives Selbstbild zu entwickeln.

Ein breites Angebot aus unterschiedlichen Mitteln wie Bewegung, Spiel, Musik und kreativen Materialien stehen zur Verfügung. Kinder bekommen die Chance, neue Erfahrungen zu erleben und/oder negative Erfahrungen zu verarbeiten. Die Zusammenarbeitet mit Eltern, Lehrpersonen und anderen Therapeuten formt einen wichtigen Bestandteil der Therapie. Die wöchentlichen Lektionen werden individuell oder in Kleingruppen gestaltet.

Weitere Informationen:

www.psychomotorik.ch

Ziele

Damit sich ein Kind bestmöglich in seinem Umfeld zurechtfinden kann, braucht es kommunikative und motorische Fähigkeiten. Logopädie und Psychomotorik-Therapie verfolgen das therapeutische Ziel, die Grundlagen für diese Entwicklung zu schaffen.

Zielgruppe

Logopädie richten sich an Schülerinnen und Schüler der Heilpädagogischen Schulen Aarau und Zetzwil sowie an Kinder, die einen Kindergarten der Stiftung Schürmatt besuchen.

Die Psychomotorik-Therapie im Ambulatorium für Beratung und Therapie in Reinach richtet sich an Kinder der Regelschule (Kindergarten und Primarschule).

Arbeitsformen

Sowohl Logopädie wie auch Psychomotorik-Therapie finden als Einzeltherapie oder in Kleingruppen, meist als wöchentliche Lektionen, in den Räumlichkeiten der Stiftung Schürmatt statt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern und die Lehrpersonen der Heilpädagogischen Schule und des Kooperativen Kindergartens. Abklärung, Beratung und Therapie sind für Schülerinnen und Schüler der Stiftung Schürmatt kostenlos.

Anmeldung für Psychomotorik-Therapie

Anmeldung für Pädagogische Therapie Zetzwil

Anmeldung für Pädagogische Therapie Aarau

Standorte der Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz