Lernen.

Unser Entwicklungsschwerpunkt.

Eine gesunde Entwicklung ist die Grundlage, dass sich Kinder und Jugendliche in ihrem Umfeld zurechtfinden. Kognitive wie auch soziale Kompetenzen ist Voraussetzung für die Integration in die Gesellschaft. Um Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen in ihrer Entwicklung individuell zu fördern, aber auch zu fordern, bietet die Stiftung Schürmatt ein heilpädagogisches Angebot für alle Entwicklungsstufen an. So können sich unsere jüngsten Klientinnen und Klienten ihren Fähigkeiten entsprechend in einem für sie förderlichen Umfeld entwickeln und entfalten. So schaffen wir von Anfang an Lebensqualität und Teilhabe.

HZWB Othmarsingen.

Unser Grundlagenangebot.

Info-Anlass HZWB 2021

Das Heilpädagogische Zentrum für Werkstufe und Berufsvorbereitung (HZWB) in Othmarsingen bereitet Jugendliche auf eine berufliche Ausbildung vor. Oberstes Ziel ist die individuelle passende Anschlussmöglichkeit in der Berufswelt und damit verbunden die grösstmögliche, selbständige Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Angebot

Das HZWB ist Teil der Sonderschulung auf Ebene Werkstufe. Das Zentrum bietet ein maximal zweijähriges Programm zur Berufswahlorientierung und zur Vorbereitung auf eine Berufsausbildung im ersten oder zweiten Arbeitsmarkt sowie auf eine selbständige Lebensführung. Auf dem Lehrplan stehen schulische und praktische Bildungsangebote. Diese sind auf den individuellen Bildungsbedarf der Jugendlichen abgestimmt. In den wöchentliche Praxistagen an externen Arbeitsplätzen trainieren sie ihre Kompetenzen für eine erfolgreiche Ausbildung.

Praxistage / Praxispartner

Die Jugendlichen absolvieren ganzjährig Praxistage – im ersten Schuljahr einen Tag pro Woche, im zweiten Jahr zwei Tage pro Woche. Ziel der Praxistage ist es, den Jugendlichen einen Einblick in die Arbeitswelt zu ermöglichen. Sie dienen ausschliesslich dem Erwerb bzw. dem Ausbau von Schlüsselkompetenzen, die im Arbeitsleben benötigt werden. Das HZWB arbeitet zusammen mit insgesamt 40 Praxispartnern aus dem gesamten Kanton, zum grossen Teil Einrichtungen/Werkstätten für Menschen mit einer Beeinträchtigung sowie 23 Firmen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Letztgenannte Plätze werden nur an Jugendliche im zweiten Schuljahr vergeben, die den Anforderungen der Arbeitgeber entsprechen.

Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Praxispartnern. Haben Sie Interesse Praxispartner vom HZWB zu werden und Jugendlichen mit kognitiver Beeinträchtigung eine Tätigkeit im Arbeitsleben zu bieten? Dann erfahren Sie im angehängten Flyer mehr zu den Praxistagen und wie Sie Praxispartner werden können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Flyer Praxispartner mit allen Detailinformationen

Zielgruppe

Das HZWB ist auf die Förderung und Begleitung von Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung ausgelegt. Diese haben ihre obligatorische Schulzeit an einer Heilpädagogischen Schule oder an einer Regelschule (unterstützt durch verstärkte Massnahmen, VM) absolviert. Sie sind in der Regel 15 bis 17 Jahre alt und in einer Gemeinde im Einzugsgebiet wohnhaft. Die Schülerinnen und Schüler des HZWB haben ein Leistungsniveau, das sie zu einer Berufsausbildung gemäss IV-Richtlinien (Praktische Ausbildung PrA oder Eidgenössisches Berufsattest EBA) befähigt.

Einzugsgebiet

Die Ausbildung am Heilpädagogischen Zentrum für Werkstufe und Berufsvorbereitung steht Jugendlichen aus den folgenden Bezirken offen:

  • Aarau
  • Baden
  • Bremgarten
  • Brugg
  • Kulm
  • Lenzburg
  • Muri
  • Zurzach

Standort

Das HZWB befindet sich in der Schulanlage Zelgli in Othmarsingen. Nebst den Jugendlichen des HZWB beherbergt die Schulanlage die Primarschüler der Gemeinde. 

Das HZWB ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und ab dem Bahnhof Othmarsingen zu Fuss in zehn Minuten erreichbar.

Standort und Situationsplan

Aufnahme

Die Schülerinnen und Schüler werden in der Regel von ihren Lehrpersonen oder der Schulleitung für das HZWB empfohlen. Die Jugendlichen besuchen im Herbst gemeinsam mit ihren Erziehungsverantwortlichen einen Informationsanlass am HZWB. Sind sie an einem Übertritt interessiert, muss die Anmeldung zu den Schnuppertagen zusammen mit dem SPD-Bericht und den Oberstufenzeugnissen bis Ende Dezember eingereicht werden. Sind die Voraussetzungen erfüllt, werden die Jugendlichen zu den Schnuppertagen eingeladen. Danach wird seitens HZWB allenfalls nach Rücksprache mit den aktuellen Schulen über eine Aufnahme entschieden. Fällt diese positiv aus, können die Eltern oder Erziehungsberechtigten die definitive Anmeldung einreichen.

Fachbeirat

Der Fachbeirat wird von der Geschäftsleitung gewählt und hat folgende Aufgaben:

  • Stellungnahme zu einzelnen Fachthemen
  • Evaluation des Projektverlaufs
  • Erschliessung weiterer Wissensquellen ausserhalb des HZWB
  • Benennung konkreter Handlungsfelder


Personen

  • Christine Blum, Leiterin Geschäftsbereich Schule+Therapie (Vorsitz)
  • Andrea Steinmann, Co-Leiterin HZWB
  • Doris Graf, Co-Leiterin HZWB
  • André Breitenstein, Leiter Berufliche Integration, Integra Stiftung für Behinderte im Freiamt
  • Marcel Heeg, Pädagogischer Leiter, St. Josef-Stiftung Bremgarten
  • Prof. Dr. Simone Kannengieser, Leitung der Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung ISP, FHNW Muttenz
  • lic. phil. Roman Manser, Leitung Institut für Behinderung und Partizipation, HfH Zürich
  • lic. phil. Christian Piller, Dozent Institut für Behinderung und Partizipation, HfH Zürich
  • Rainer Kirchhofer, Schulleitung HPS Wettingen
  • Kristina Hofstetter, Berufsberatung U25, SVA Aargau

Andrea Steinmann

Andrea Steinmann

Andrea Steinmann
Co-Leiterin HZWB Othmarsingen

HZWB Othmarsingen
Schulstrasse 10
5504 Othmarsingen
062 767 08 07
ndrstnmnnschrmttch

Doris Graf

Doris Graf

Doris Graf
Co-Leiterin HZWB Othmarsingen

HZWB Othmarsingen
Schulstrasse 10
5504 Othmarsingen
062 767 08 08
drsgrfschrmttch

Freie Plätze
Zurzeit gibt es freie Plätze im HZWB. Der Eintritt ist per sofort möglich. 

 
Standorte der Stiftung Schürmatt
 
 

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 
Logo

Zentrale

Stiftung Schürmatt
Schürmattstrasse 589
5732 Zetzwil
062 767 07 00

Sie finden uns auch auf

 
 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Erklärung zum Datenschutz